Große Häuser, kleine Häuser - BDA Architekturpreis Ausgezeichnete Architektur in Hessen

Auslober
Bund Deutscher Architekten BDA im Lande Hessen

AnlassDer BDA Hessen möchte gute, beispielhafte Architektur einer breiten Öffentlichkeit bekannt machen. Um die entsprechenden Bauten aussuchen und auszeichnen zu können, loben die BDA-Gruppen in einem fünfjährigen Zyklus vier regionale Wett­bewerbe aus:

Joseph-Maria-Olbrich-Plakette (BDA-Gruppe Darmstadt)
Martin-Elsaesser-Plakette (BDA-Gruppe Frankfurt am Main)
Simon-Louis-du-Ry-Plakette (BDA-Gruppen Kassel und Mittelhessen)
Johann-Wilhelm-Lehr-Plakette (BDA-Gruppe Wiesbaden)

Die Auszeichnung richtet sich an Bauherren und Architekten. 

Preis
Es werden bis zu zehn Plaketten vergeben. Die ausgewählten Projekte erhalten als Auszeichnung die Johann-Wilhelm-Lehr-Plakette. Die Auszeichnung richtet sich an Bauherren und Architekten.

Teilnahme
Zu diesem Wettbewerb sind Bauten jeglicher Größe und Nutzung zugelassen, die im Fünfjahreszeitrum bis zur Wettbewerbsauslobung fertig gestellt wurden und ihren Standort in den jeweiligen Regionen haben.

Verleihung
alle fünf Jahre

Nächste Auslobung und Auszeichnungen

Auskünfte
Bund Deutscher Architekten BDA
im Lande Hessen e.V.
Braubachstraße 10/12
60311 Frankfurt am Main
Tel. 069. 28 31 56
Fax 069. 28 91 18
E-Mail: kontakt@bda-hessen.de
www.bda-hessen.de

Seite drucken

Seite versenden