Themen

,

BDA Hamburg Studienpreis 2019 ausgelobt!

15. Mai 2019

Wechselwirkung
Wechselwirkung

Der Bund Deutscher Architekten und Architektinnen BDA der Freien und Hansestadt Hamburg und die BDA Stiftung Hamburg verleihen in diesem Jahr zum 14. Mal ihren Studienpreis. Der Preis wird mit dem Ziel vergeben, herausragende Leistungen, die im Rahmen eines Architektur- bzw. Städtebaustudiums entstanden sind, auszuzeichnen.

Teilnahmeberechtigt sind Studierende im Fachbereich Architektur bzw. Städtebau in den Bundesländern Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein, die im Wintersemester 2018/19 bzw. Sommersemester 2019 an einer Hochschule in den genannten Bundesländern eingeschrieben sind. Zudem sind Studierende aller übrigen Hochschulen teilnahmeberechtigt, die in Hamburg geboren sind.

Anmeldeformulare sind beim BDA Hamburg erhältlich und in den Downloads dieser Seite abrufbar. Mit dem Anmeldeformular ist eine Studienbescheinigung des WiSe 2018/19 bzw. SoSe 2019 einzureichen, bei Gruppenarbeiten von allen Gruppenmitgliedern.

Eingereicht werden können Projekte, Seminararbeiten, Wettbewerbe, Abschlussarbeiten etc., die im Rahmen des Studiums entstanden sind; rein textliche Arbeiten sind ausgeschlossen. Skizzen, Zeichnungen, Fotos sowie kurze Erläuterungen. Skizzen, Zeichnungen, Pläne und textliche Erläuterungen sind als Dateien nach bestimmten Vorgaben einzureichen. Die Vorgaben sind verbindlich einzuhalten. Vorgaben sowie Musterlayouts sind in den Downloads abrufbar.
Gruppenarbeiten mit maximal zwei Studierenden sind zulässig. Je Teilnehmer/in kann nur eine Arbeit eingereicht werden. Ein verbindliches Thema ist nicht vorgegeben.

Preise
1. Preis 2.500 Euro als Zuschuss zu einem Praktikum im Architekturbüro Atelier Kempe Thill in Rotterdam; als 2. und 3. Preise werden Sachpreise von vitra und hugo hamann vergeben. Alle Preisträger/innen erhalten eine Urkunde und können für den Zeitraum von zwei Jahren als außerordentliches Mitglied in den BDA Hamburg berufen werden. Die Preisverleihung findet vor geladener Öffentlichkeit und Fachöffentlichkeit statt. Die eingereichten Arbeiten werden in einer Ausstellung präsentiert.

Jury-Mitglieder

Maik Buttler,
Architekt BDA, Rostock

Can Peter Grothmann,
Gewinner BDA Studienpreis 2017

Laura Jahnke,
Architektin BDA, Hamburg

André Kempe,
Architekt, Rotterdam

Daniel Kinz,
Architekt BDA, Hamburg

Prof. Bernhard Winking,
Architekt BDA, Hamburg

Jan-Peter Witte,
Architekt BDA, Elmshorn

Ulrich Zeiger,
Architekt BDA, Hamburg

Termine

Anmeldeschluss für die Teilnahme:
Donnerstag, 11. Juli 2019

Abgabe der digitalen Unterlagen:
bis spätestens Donnerstag, 8. August 2019

Preisverleihung:
Donnerstag, 24. Oktober 2019, 19.00 Uhr
Halle 424, Stockmeyerststraße 43, 20457 Hamburg

Ausstellung:
24. Oktober 2019 bis 30. Januar 2020
BDA Hamburg, Shanghaiallee 6, 20457 Hamburg

Rückfragen
BDA Hamburg, Shanghaiallee 6, 20457 Hamburg
Tel.: 040 / 41 333 10
E-Mail: info@bda-hamburg.de

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Anmeldeformular, Vorgaben, Musterlayouts im Downloadbereich!

Wechselwirkung
Wechselwirkung

Downloads

Partner