BDA Preis Bremen

BDA Preis Bremen Auslober Bund Deutscher Architekten BDA im Lande Bremen Anlass Die Auszeichnung wird zur Förderung des öffentlichen Verständnisses für die Qualität des Planens und Bauens im Sinne der Ziele des BDA verliehen. Preis Urkunde und Plakette Teilnahme Alle Architektinnen und Architekten sowie Baufrauen und Bauherren sind berechtigt Bauten aus Bremen und Bremerhaven einzureichen, die in den letzen vier Jahren vor Auslobung des Preises fertiggestellt Arbeiten wurden und nicht bereits im Rahmen des vorangegangenen BDA-Preises beurteilt worden sind. Verleihung alle vier Jahre

Die Jury vergab vier Preise, drei Anerkennungen und sieben Engere Wahlen. Im Vergleich zu früheren Jahren entschied sich die Jury, einen Preisträger besonders hervorzuheben und mit einem Hauptpreis auszuzeichnen.

Hauptpreis

Gemeindezentrum Unser Lieben Frauen - Neubau Gemeindehaus und Kindertageseinrichtung

Architekt: Völlmar Architektur mit Katja-Annika Pahl und Campe Janda Architekten BDA

Preisträger

Hélène Binet
Hélène Binet

Bremer Landesbank

Architekt: Caruso St John Architects, Zürich
Marcus Ebener
Marcus Ebener

Thünen-Institut Bremerhaven

Architekt: Staab Architekten GmbH
Silke Schmidt
Silke Schmidt

Erweiterungsbau Oberschule Kurt-Schumacher-Allee

Architekt: Arbeitsgemeinschaft Schulze Pampus Architekten BDA und Planungsgruppe Gestering Knipping de Vries

Die Preisverleihung in der Oberen Rathaushalle

Am 26 Februar 2019 wurden die Preise in Anwesenheit von Bürgermeister Dr. Carsten Sieling und dem BDA Bundesvorsitzenden Heiner Farwick in der Oberen Rathaushalle durch den Bremer BDA Landesvorsitzenden Martin Pampus überreicht. In Ihren Festreden betonten sowohl Bürgermeister Dr. Sieling als auch der BDA Vorsitzende Heiner Farwick die Wichtigkeit des „Guten Bauens“ für die Stadt und die Gesellschaft und die Rolle solcher Preise hierbei.

Bürgermeister Carsten Sieling: „Ich gratuliere allen Preisträgern ganz herzlich. Bauen in Bremen und Bremerhaven boomt, und gerade jetzt ist es wichtig, die richtigen Impulse für nachhaltiges Wohnen und interessante Bauprojekte zu setzen. Dadurch bleiben Bremen und Bremerhaven weiter attraktiv für die Menschen, die hier leben und arbeiten, ebenso wie für Investoren und Wohnungsbaugesellschaften. Das ist gut für unser wachsendes Land.“

Heiner Farwick: „Architektur ist nicht einfach nur Bauen, sondern Architektur ist ein integraler Bestandteil dessen, was wir Baukultur nennen. Und dieser Preis hat die Aufgabe, die Kultur zu befördern, indem ‚Best-Practice‘-Lösungen gefunden und kommuniziert werden. Die Kommunikation des Preises dient also der Weiterverbreitung von Gestaltqualität vom Architekten zum Bauherren und Nutzer, denn der BDA-Preis Bremen wird, wie alle unsere Preise, zu gleichen Teilen an die Architekten und die Bauherrinnen und Bauherren eines Projekts verliehen. Insofern finde ich es bemerkenswert, dass alle vier Bauherrschaften, die hier geehrt wurden, aus öffentlichen Trägern bestehen.“

Nikolai Wolff
Nikolai Wolff
Preisverleihung in der Oberen Rathaushalle
Nikolai Wolff
Nikolai Wolff
Martin Pampus, Vorsitzender des BDA im Lande Bremen
Nikolai Wolff
Nikolai Wolff
Dr. Carsten Sieling, Bürgermeister und Präsident des Senats
Nikolai Wolff
Nikolai Wolff
Heiner Farwick, Bundesvorsitzender des BDA
Nikolai Wolff
Nikolai Wolff
Gruppenbild aller Preisträger
Nikolai Wolff
Nikolai Wolff
Die Träger des Hauptpreises (Gemeindezentrum Unser Lieben Frauen - Neubau Gemeindehaus und Kindertageseinrichtung, Architektin: Völlmar Architektur mit Katja-Annika Pahl und Campe Janda Architekten BDA, Bauherrin: Bremische Evangelische Kirche) mit den Festrednern und dem Jurymitglied Falk…

Ausstellungen in Bremen und Bremerhaven

Alle eingereichte Arbeiten und natürlich auch die Preisträger konnten vom 27. Februar bis 13. März in der Unteren Rathaushalle besichtigt werden.

 

Nikolai Wolff
Nikolai Wolff
Ausstellung in der Unteren Rathaushalle

 

Im Anschluss war die Ausstellung vom 13. bis 21. Mai 2019 im t.i.m.e.port II in Bremerhaven zu sehen. Insgesamt sahen an beiden Standorten etwa 5.000 Besucher die Ausstellung.

 

BDA im Lande Bremen
BDA im Lande Bremen
Rundgang durch die Ausstellung in Bremerhaven mit Oberbürgermeister Melf Grantz (rechts), Martin Pampus und Mitgliedern der Ortsgruppe Bremerhaven

Katalog

Zur Preisverleihung ist ein 84-seitiger Katalog mit allen eingereichten Arbeiten und einem Jurybericht erschienen (Gestaltung: Annette Knickmann-Junge). Er enthält neben der Grußworten der beiden Schirmehrren (Bürgermeister und Präsident des Senats Dr. Carsten Sieling und Oberbürgermeister Melf Grantz) auch zwei inhaltliche Beiträge von Senatsbaudirektorin Prof. Dr. Iris Reuther zur aktuellen bremischen Stadtentwicklung und Prof. Dr. Eberhard Syring zur maritimen Bildsprache in der Architektur Bremerhavens. Das Buch ist beim BDA im Lande Bremen erhältlich.

Ausstellungskatalog BDA Preis Bremen 2018

Die Jury

Petra Wörner Architektin BDA

wörner traxler richter planungsgesellschaft mbh

Prof. Dr. Falk Jäger

Autor, Architekturkritiker und -historiker

Prof. Uwe Schröder

Architekt, Bonn / RWTH Aachen