Roy Doberitz

Preisträger Hugo-Häring-Auszeichnung Freiburg – Breisgau – Hochschwarzwald 2017

Unterkrummenhof

Schluchsee

Roy Doberitz

Unterkrummenhof

Schluchsee
Projekt
Unterkrummenhof
Architekt
Sandhaus Architekten
Bauherr
Land Baden-Württemberg vertreten durch Vermögen und Bau Baden-Württemberg Amt Freiburg

Die Erweiterung eines typischen Schwarzwaldhauses mit an den Seiten tief heruntergezogenen Krüppelwalmdächern stellt eine besondere kompositorische Herausforderung dar. Beim Unterkrummenhof wird die Erweiterung hinter dem weithin sichtbaren Hauptgebäude anstelle eines ehemals vorhandenen Anbaus positioniert. Dadurch wird für die Wanderer und Fahrradfahrer das historische Erscheinungsbild gewahrt und der Neubau ordnet sich trotz seiner Größe in angemessener Weise unter. Der Entwurf des Anbaus bewegt sich dabei in einem gewissen Spannungsfeld: das Gebäude ist im Aufriss durch die umlaufende Kollonnadenreihe eigenständig und beinahe pavillonartig konzipiert. Im Grundriss dagegen scheinen sich Alt und Neu miteinander zu verschmelzen, die Behandlung der Fassadenhölzer mit dunkler Farbe unterstreicht diese enge Verbindung – auch wenn dabei die Fügung der Dachlinie des Neubaus zur bestehenden Traufe des Hauptgebäudes etwas unklar zu bleiben scheint. Funktional, konstruktiv und nicht zuletzt atmosphärisch stellt der Umbau einen sehr schönen Beitrag dar, wie der gewachsene Raumbedarf des alten Unterkrummenhofs auch in der Zukunft durch eine angemessene und gleichzeitig selbstbewusste Erweiterung bedient werden kann.

Roy Doberitz
Roy Doberitz
Roy Doberitz
Roy Doberitz

Preisträger

Hugo-Häring-Auszeichnung Freiburg – Breisgau – Hochschwarzwald 2017