k.A.

TiefburgschuleErweiterung mit Pausenhalle und Räumen für die verlässliche Grundschule

Kriegstraße 14, 69121 Heidelberg

k.A.

TiefburgschuleErweiterung mit Pausenhalle und Räumen für die verlässliche Grundschule

Projekt
Tiefburgschule Erweiterung mit Pausenhalle und Räumen für die verlässliche Grundschule
Architekt
hübner + erhard und partner
Bauherr
Stadt Heidelberg Baudezernat-Gebäudemanagement (GbM) Frau Xenia Hirschfeld

Auf einem kleinen Grundstück an einer verkehrsreichen Straße tritt der Erweiterungsbau der Schule kontrastierend, aber nicht störend in Dialog mit seiner historischen Umgebung. Er nimmt somit Distanz zum Bestand, den er in seiner Eigenwertigkeit nur umso besser zur Geltung bringt. Die unbeschwerte Heiterkeit der Räume, die Leichtigkeit der Material- und Farbwahl ist auch für Kinder sofort nachvollziehbar, die hier nach den Mühen des Schulalltags im Rahmen der verlässlichen Grundschule ihren Nachmittag verbringen.

k.A.
k.A.
k.A.
k.A.